14.03.2015
Mehr Zulauf beim Club der Hundefreunde
Starkenburger Echo
 
 
Versammlung – Weiter mit Barbara Schaeff und Klaus Spahn an der Spitze

Vorstandswahlen standen auf der Tagesordnung bei der Hauptversammlung des Clubs der Hundefreunde (CdH). Barbara Schaeff bleibt Vorsitzende, Klaus Spahn ihr Stellvertreter.
HEPPENHEIM.

Alle zwei Jahre stehen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung, schreibt der Club der Hundefreunde in einem Pressebericht. Neben der Vorsitzenden Barbara Schaeff und dem stellvertretenden Vorsitzenden Klaus Spahn, ßbernehme Jßrgen Horschler weiter die Aufgabe des Kassenwarts, der schon in den vergangenen Jahren seine Aufgabe sorgfältig und gewissenhaft bewältigt habe.

In ihren Ämtern bestätigt wurden auch Petra Bechler als Schriftführer sowie Edeltraud Fritz als Ausbildungswart. Petra Naumann übernimmt künftig die Aufgabe des Pressewarts, Melissa Knapp wird Jugendwart. Als Platzwart soll weiterhin Christoph Horschler für einen ordentlichen Platz sorgen. Als Beisitzer wurden Robert Wagner und Franz Helmprecht bestätigt.

Rßckblickend sei der CdH mit den vergangenen zwei Jahren sehr zufrieden, was sich unter anderem durch eine steigende Mitgliederzahl bestätige. Hauptereignisse waren die Anschaffung neuer Geräte fßr Agility- und Turnierhundesport sowie die Organisation der ersten beiden eigenen Agilityturniere.

Außerdem wurde 2014 das Trainingsangebot für Agility neu strukturiert sowie das Trainingsangebot um eine Obedience-Gruppe erweitert.

Das mittlerweile jährlich angebotene „Hepprumer Hunderennen für Jedermann“ finde weit über die Grenzen Heppenheims hinaus immer mehr Zuspruch. Der nächste Termin für dieses Hunderennen ist am Pfingstsonntag (24. Mai) auf dem Vereinsgelände.

Hundebesitzer sind eingeladen, mit ihren Tieren folgende Übungsstunden auf dem Vereinsgelände am Ratsäckerweg (neben der Kompostierungsanlage) zu besuchen: Welpen (ab acht Wochen) freitags ab 17.30 Uhr, Rüpel (ab vier Monate) montags ab 18.30 Uhr, Junghunde (ab sechs Monate) montags ab 19.45 Uhr. Außerdem gebe es ein vielfältiges Angebot für erwachsene Hunde.

Wer Interesse hat, kann einfach vorbeikommen und mit den Übungsleitern sprechen, oder den Club im Internet besuchen unter www.hundefreunde-heppenheim.de.

...zurück zu den Zeitungsberichten