15. Hepprumer Hunderennen
Jessica am 16.04.2019

Wie immer am Pfingstsonntag (09.06.19) auf dem Vereinsgelände.

Anmeldung von 10.30 bis 11.30 Uhr.
Erster Start 12 Uhr.

Startgebühr 4 Euro pro Hund.

Der Hund muss einzeln so schnell wie möglich über eine gerade Strecke zu seinem Besitzer laufen (Leckerchen und Spielzeug sind erlaubt).
Gestartet wird in den Gruppen Welpen, kleine/ mittlere/ große Hunde, kleine und große Senioren ab 10 Jahren.

Je nach Teilnehmerzahl gibt es einen oder zwei Durchgänger. Dies entscheiden wir am Veranstaltungstag.

Teilnehmen kann jedes Mensch- Hund- Team.

Voraussetzung:
- Nachweis der gültigen Tollwutimpfung
- keine läufigen Hündinnen
- der Hund muss zur Anmeldung mitgebracht werden, um die Größe ermitteln zu können.

Alle Starter erhalten eine Urkunde und eine Überraschungstüte. Platz 1-3 wird besonders prämiert.

Wie immer gibt es leckeres vom Grill.

Die Plätze für Verkaufsstände sind bereits vergeben !!!

 

Einladung THS Turnier 19.5.19
Jessica am 02.04.2019

THS Turnier am 19.5.19
Beginn: 9 Uhr
Meldestelle: 8 Uhr
max. 30 Einheiten

Wir bieten:
Dreikampf 1,2,3: 6 Euro
Vierkampf 1,2,3: 8 Euro
KO Cup: 5 Euro

Startgeld bitte bis 3.5. überweisen:
CdH Heppenheim
Sparkasse Starkenburg
IBAN: DE22 5095 1469 0000 007436
BIC: HELADEF1HEP

Melden bis 3.5. an:
Linda Schmidt
Krumbacher Str. 62
64658 Fürth
LindaCristin@web.de

Nicht vergessen: Impfausweis, Mitgliedsausweis
Wir bitte um Verständnis, dass läufige Hündinnen nicht teilnehmen können.
Es wird nach ktueller PO gerichtet.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiche Starter.

 

Jahresrückblick 2018
Jessica am 23.01.2019

Der Club der Hundefreunde Heppenheim blickt erfreulicherweise auf ein sehr erfolgreiches Sportjahr 2018 zurück.

In den Sportarten Agility, Turnierhundesport, Obedience sowie auch in der neuen Sportart Rally Obedience erreichten die Mensch-Hund-Teams des CdH Heppenheims tolle Erfolge.
Eine der Agility Gruppen wandelte sich im Sommer in die erste Hoopers Agility Gruppe des Vereins um.

Aktuell starten im Agility für den CdH 5 Hundeführinnen bzw Hundeführer mit 9 Hunden aktiv bei Turnieren. Davon laufen 2 Hunde sehr routiniert in der höchsten Klasse A3 (Stefan Reiß mit Jockel und Gustav), 2 Teams stiegen während der Saison aus der A1 in die nächste Klasse A2 auf: Kerstin Siddique mit Lucy sowie Karsten Koschwitz mit Flame. Freiwillig aus der A3 abgestiegen sind Ilke Alles mit Maybe und Marylou. Katja Voigt mit Kira sind ebenfalls zuverlässige A2 Starter . Ilke Alles mit Joy kämpfen nächste Saison um die letzte noch fehlende Quali für den Aufstieg in die A2.

Im Turnierhundesport gab es ebensolche Higlights: Marie Schmenger mit Malou startete ihren ersten Dreikampf und belegten gleich Platz 1, auch Rainer Koob und Rocko starteten ihr erstes Turnier im Dreikampf und erreichten den 2. Platz. Kerstin Siddique mit Lucy holte sich die erste Quali für Vierkampf 2. Linda Schmidt und Anoki schafften den Aufstieg in Vierkampf 2 und nahm mit Peach an der deutschen Misterschaft im CSC (Combination Speed Cup) teil. Alina Kühn und Peach erreichten Platz 2 bei einem Dreikampf und Luisa Fröhlich und Indigo nahmen erfolgreich an der Kreismeisterschaft teil und holten ihre erste Qulifikation für Vierkampf 3.


Über zwei Kreismeiter-Titel konnte sich die Obedience-Gruppe freuen. Nadine Wedel mit Lotta wurde Kreismeister in Klasse 1, Patrik Neumeister mit Enyo erreichte einen 3. Platz. In Klasse 2 wurde Jessica Neumeister mit Bobby Kreismeister, Lena Pellegrino wurde 2. Patrik Neumeister und Enyo stiegen außerdem in Klasse 2 auf.

In der neuen Sportart Rally Obedience üben seit einigen Monaten 15 Mensch-Hund-Teams und die ersten Teams starteten bereits sehr erfolgreich auf Turnieren. Petra Klein und Benito schafften bei ihrem allerersten Start in der Beginnerklasse 100 von 100 möglichen Punkten. Marion Massoth und Jax bestritten ihr allererstes gemeinnames Turnier mit der Wertnote „Sehr gut“. Mareike Goldberg und Dusty sind in Klasse 1 aufgestiegen und Jessica Neumeister und Bobby schafften von der Beginner Klasse über Klasse 1 schon erfolgreich in Klasse 2 zu laufen.

https://www.mein-suedhessen.de/darmstad ... 018_a43354

 

Trainerseminar
Jessica am 18.10.2018

Der Club der Hundefreunde Heppenheim lud am 13.10.2018 seine Trainer zu einem Seminar auf das Vereinsgelände ein. Tierärztin und Osteopathin Ann Katrin Reiter referierte zum wichtigen Thema "Warm up and Cool down" im Hundesport. Nicht nur bei kaltem und nassem Wetter ist gutes und richtiges Aufwärmen der Hunde vor dem Training und vor Turnieren wichtig, um Verletzungen zu vermeiden und den Hund optimal vorzubereiten. Dazu gehört zum Beispiel lockeres Traben sowie Dehnen und Strecken in verschiedene Richtungen. Auch das richtige Ende einer Trainingseinheit wurde besprochen. Außerdem konnten die Teilnehmer an interessanten Videos Bewegungsabläufe verschiedener Hunde begutachten und Unterschiede erkennen.
Am Ende konnten die Teilnehmer noch einige Übungen mit ihren eigenen Hunden ausprobieren.
Alle Trainer konnten viel für ihre Gruppen mitnehmen.
Der Verein bietet neben Welpen- und Junghundstunde, Gruppenstunde, Begleithundetraining und Longieren die Sportgruppen Obedience, Rally Obedience, Turnierhundesport, Agility und Hoopers Agility an.

https://www.mein-suedhessen.de/darmstad ... eim_a41909

 

zwei erfolgreiche Veranstaltungen
Jessica am 18.10.2018

Beim Club der Hundefreunde Heppenheim fanden im September und Oktober zwei erfolgreiche Veranstaltungen statt.

Am 07.10.18 richtete der Verein eine Begleithundeprüfung aus. Bei wunderschönem Herbstwetter konnten 7 Mensch-Hund-Teams diese mit Bravour bestehen und haben nun die Voraussetzungen zur Teilnahme an weiteren Hundesportarten wie zum Beispiel Agility, Turnierhundesport und Obedience.

Am 23.9.18 fand nach einigen Jahren wieder ein Turnier im Turnierhundesport auf dem Vereinsgelände statt. Der Verein freut sich über die Erfolge der Mensch-Hund-Teams. In in der Altersklasse w19 erreichte Alina Kühn und Peach den 3.Platz, in w35 zeigen Kerstin Siddique mit Lucy was in ihnen steckt und konnten sich nicht nur mit 251 Punkten den 1.Platz sichern, sondern auch ihre erste Quali für VK2. Ebenfalls in VK1 startete Heike Reichert mit Paula und auch diese setzte sich in ihrer Altersklasse w50 durch und erreichte 1.Platz.Der älteste Starter des Turniers war Karl-Heinz mit seinem Luca auch sie zeigten einen schönen Vierkampf und erreichten mit 248 Punkten in m60 den 1.Platz und eine Quali für VK2. Auch in VK2 gab der CdH Heppenheim mit Luisa Fröhlich Gas und ergatterte somit in w19 den 1.Platz mit 258 Punkten. Zu guter letzt ging es in den Dreikampf dort hatten wir 2 Turnierneulinge am Start, Marie Schmenger mit Malou in w35, welche den 1.Platz erreichten und Rainer Koob mit Rocko die sich in m50 den 2.Platz sicherten.

https://www.mein-suedhessen.de/c-freize ... eim_a41741

 

Neue Trainingsstunde: Rally Obedience
Jessica am 15.08.2018

Ab sofort bieten wir Dienstags von 17:30 Uhr bis 19:00 Rally Obedience an. Interessierte Teilnehmer können sich gerne bei Jessica und Patrik melden.

Was ist Rally Obedience? (Quelle: vdh)
Rally Obedience ist eine relativ junge Sportart aus den USA, die bereits viele Fans in Deutschland gewinnen konnte. Hier steht der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund. Bei der Kombination aus Parcours und Obedience-Übungen ist Präzision und Tempo zugleich gefragt. Diese Sportart ist für fast jeden Hundehalter geeignet und passt durch die abwechslungsreiche Vielfalt auch zu den meisten Hunden. Im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn beim Rally Obedience ist partnerschaftliche Zusammenarbeit als Team gefragt.

So funktioniert es:
Der Hundeführer durchläuft mit seinem Hund einen vorgegebenen Parcours, der möglichst schnell und präzise abzuarbeiten ist. An jeder Station finden sie ein Schild, auf dem angegeben ist, was dort zu tun ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht. Das Besondere an diesem Sport: Hund und Mensch dürfen und müssen während ihrer Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.

Die Aufgaben im Parcours bestehen aus klassischen Unterordnungs-Übungen wie Sitz-, Platz-, Steh-Kommandos, aber auch Kombinationen aus diesen Elementen. Es sind Richtungsänderungen um 90°, 180° und 270° nach rechts und links zu absolvieren sowie 360° Kreise. Andere Schilder fordern auf, einen Slalom um Pylonen zu machen oder den Hund über eine Hürde voraus zu senden oder abzurufen. Fester Bestandteil eines Parcours sind außerdem die so genannten Bleib- oder Abrufübungen. Eine Besonderheit ist die Übung zur Futterverweigerung, bei der das Team an gefüllten Futternäpfen vorbei gehen muss, ohne dass sich der Hund bedient.

 

Kreismeisterschaft Obedience
Jessica am 26.03.2018

Am vergangenen Sonntag (25.3.) fand die Kreismeisterschaft Obedience der Kreisgruppe 5 des HSVRM beim VdH Bensheim statt. Unter den Augen von Leitungsrichterin Conny Hupka kämpften Teams aus der gesamten Kreisgruppe um den Titel in den Klassen 1 bis 3.
Obedience ist eine noch recht junge Sportart, bei der Mensch und Hund als Team zusammenarbeiten müssen. Bewertet werden je nach Klasse verschiedene Übungen wie Fußlaufen, Apportieren, Geruchsunterscheidung und Voraussenden. Dabei kommt es auf die exakte, schnelle und vor allem freudige Ausführung an.
Mit dabei waren 5 Mensch-Hund-Teams vom CdH Heppenheim, die in den Klassen 1 und 2 antraten und in beiden Klassen den Kreismeister-Titel gewinnen konnten.
In der Klasse 1 erreichte Melissa Knapp mit Bay Platz 6, Patrik Neumeister mit Enyo Platz 3 und Kreismeister wurde Nadine Wedel mit Lotta. Auf Grund der tollen Leistungen und der Wertnote Vorzüglich dürfen Patrik Neumeister und Nadine Wedel nun in die nächsthöhere Klasse aufsteigen.
In der Klasse 2 wurde Lena Pellegrino mit Kaya Vize-Kreismeister und der Titel geht an Jessica Neumeister mit Bobby.
Es war ein schöner Turniertag mit tollen Ergebnissen zum Saisonauftakt.
Wer mehr über diesen Hundesport erfahren möchte, ist herzlich zum nächsten Obedience Turnier am 29.4. auf dem Hundeplatz der Hundefreunde Heppenheim (neben ZAKB) eingeladen.

 

Jahreshauptversammlung
Jessica am 19.02.2018

Am 26.1.2018 lud der Club der Hundefreunde Heppenheim zu seiner alljährlichen Jahreshauptversammlung ein. Der Verein blickt auf ein sportlich erfolgreiches Jahr 2017 zurück sowie auf viele Turniere und erfolgreiche Veranstaltungen auf dem Vereinsgelände. Vorsitzender Christoph Horschler bedankte sich bei allen Trainern und Helfern für deren Einsatz.
Wie alle 2 Jahre stand die Wahl des Vorstands an.
Als 1. Vorsitzender wurde Christoph Horschler bestätigt, 2. Vorsitzende bleibt Natascha Fritz und das Amt des Kassenwarts übernimmt weiterhin Jürgen Horschler, der schon in den vergangenen Jahren seine Aufgabe sorgfältig und gewissenhaft bewältigte. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde Petra Bechler als Schriftührerin. Als neuer Ausbildungswart wurde Patrik Neumeister gewählt und das Amt des Pressewarts übernimmt Jessica Neumeister. Edeltraud Fritz und Lena Pellegrino unterstützen als Beisitzer.

Der Verein freut sich auf das jährlich stattfindende Hunderennen für Jedermann, das traditionell am Pfingstsonntag, den 20.05.2018 stattfindet sowie auf die nächste Obedience Prüfung am 29.04.2018 und ein Agility Turnier am 10.06.2018.

Interessierte Hundebesitzer sind herzlich eingeladen folgende Übungsstunden auf dem Vereinsgelände am Ratsäckerweg in Heppenheim (neben ZAKB) zu besuchen: Welpen Freitags ab 17:30 Uhr, Junghunde/Anfänger Montags ab 19:30 Uhr (Winterpause bis 18.2.) sowie zahlreiche Angebote für erwachsene Hunde wie Gruppenstunde, Unterordnung & Geräte und natürlich die Sportangebote Agility, Turnierhundesport und Obedience.

Presse-Veröffentlichungen:
http://www.echo-online.de/lokales/bergs ... 503983.htm
https://www.plegge-medien.de/images/arc ... 6_2018.pdf
http://www.mein-suedhessen.de/heppenhei ... 35701.html

 

Junghunde-Training am Pfingstmontag
Christoph am 29.05.2017

Hallo Zusammen,

am Pfingstmontag (05.06.2017) findet leider kein
Junghunde-Training statt!


Viele Grüße
Christoph

 

Obedience-Kreismeisterschaft & Agi-Landesmeisterschaft
Christoph am 16.03.2017

Hallo Zusammen,

wir freuen uns, dass die diesjährige Kreismeisterschaft im Obedience
der Kreisgruppe 5 sowie die Agility-Landesmeisterschaft 2017 auf
unserem Vereinsgelände stattfinden.

Alle Termine findet ihr auf der Hompage unter Termine.

Sämtliche Infos zur Agility-Landesmeisterschaft 2017 findet ihr unter:
http://www.agility-landesmeisterschaft.de

Die Helferlisten hängen breits am Vereinsheim aus... :)


Viele Grüße
Christoph