31.03.2005
Mensch und Tier im Team
Starkenburger Echo
 
 
Club der Hundefreunde: Heppenheimer erringen bei Turnieren in Weinheim und Arheilgen eine Reihe von Siegen

HEPPENHEIM. Beim Hundeverein (VfH) Weinheim wurde ein Flutlichtwettkampf im Hindernislauf ausgetragen. Etwa 40 Sportler aus sechs Vereinen des Rhein-Main-Gebietes gingen mit ihren Hunden an den Start. Mit dabei waren auch vier Sportler des Clubs der Hundefreunde (CdH) Heppenheim.
Den Hund-Mensch-Teams wurden volle Konzentration und Schnelligkeit abverlangt. Schlie├člich galt es, einen 75 Meter langen Hindernisparcours mit Tunnel, Schr├Ągwand und diversen Spr├╝ngen zu absolvieren. Die Zeit zwischen Start und Ziel endet erst, wenn beide das Ziel durchlaufen haben. Wird dabei vom Hund ein Ger├Ąt ausgelassen gibt es entsprechende Strafzeiten.

Um gro├čen und kleinen Hunden die gleichen Chancen zu bieten, starteten die Sportler in zwei unterschiedlichen Gr├Â├čenkategorien. Bei den Hunden unter 50 Zentimetern errang Natascha Fritz mit ihrer Bordercollie-Mix-H├╝ndin ÔÇ×ShilaÔÇť in der Jugendklasse den ersten Platz. Bei den Hunden ├╝ber 50 Zentimeter gewann Anja Timm mit Mischling ÔÇ×FilouÔÇť nach zwei fehlerfreien Durchg├Ąngen in ihrer Altersklasse. Auch Christiane Strauch mit Mischling ÔÇ×JackÔÇť konnte sich ├╝ber einen Sieg freuen.

Spannend verlief die Platzierung bei den Herren, da die ersten drei dichtauf lagen. Robert Wagner mit Golden-Retriever-H├╝ndin ÔÇ×AliciaÔÇť durchlief zwei fehlerfreie Durchg├Ąnge, wurde jedoch von der Konkurrenz um hundertstel Sekunden geschlagen und landete somit auf dem dritten Platz. Auch auf die Mannschaftswertung kann der CdH stolz sein. Hierf├╝r wurden die Punkte der besten drei Sportler eines Vereins zusammen gewertet. Der CdH verpasste nur knapp den Sieg und kam auf Platz zwei.

Beim Eiercup in Darmstadt- Arheilgen stand eine Woche sp├Ąter ein Turnier im Vierkampf auf dem Programm. Der Vierkampf besteht aus einer Gehorsamspr├╝fung sowie Slalom, H├╝rden- und Hindernislauf. Dabei kommt es vor allem auf die gute Verst├Ąndigung zwischen Mensch und Hund an. Bei der Gehorsamspr├╝fung erreichte Kai Strasser mit seiner H├╝ndin ÔÇ×JessyÔÇť die volle Punktzahl und konnte sich bei der Gesamtwertung ├╝ber den Sieg in seiner Altersklasse freuen. Ebenso erfolgreich waren Elisabeth M├╝ller, Herbert M├╝ller, Lena Franken und Natascha Fritz mit ihren Sch├╝tzlingen. Sie erreichten den ersten Platz in ihrer Altersklasse, hei├čt es abschlie├čend.

...zurŘck zu den Zeitungsberichten